(M)ein Jahr in der Kultur-Freiwillig für mich und andere

Vom 23.09-27.09.2019 ging es für mich zu meinem ersten FSJ-Seminar nach Böblingen. Dort stellte uns die LKJ (Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung) den Ablauf des nächsten Jahres vor. Wir bekamen Informationen zum eigenverantwortlichen Projekt, welches alle FSJler erarbeiten müssen, zu den freien Bildungstagen und zu den Seminaren im kommenden Jahr.

Dann begann das Programm: Nach einem Kommunikationsrundlauf konnten wir zwischen verschiedenen Kreativ- Workshops wählen. Ich entschied mich fürs Journalistische Schreiben.

Innerhalb von zwei Tagen lernten wir die Grundlagen des journalistischen Schreibens, schrieben Märchen zu Zeitungsberichten um und verfassten erste Artikel für unsere eigene Zeitung.

Auch sonst wurde uns mit der Kulturralley, Singstar-Abenden und vielen Möglichkeiten kreativ zu werden einiges geboten.

Insgesamt nehmen alle FSJler an vier Seminaren der LKJ teil. Wer ein FSJ Kultur bei der Jugendpresse BW macht nimmt außerdem noch an einem politischen Seminar im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst teil.

Neben den inhaltlichen Angeboten bietet sich auf den Seminaren die Chance andere Freiwillige und deren Einsatzstelle kennen zu lernen.

Melanie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.